Fakten zum Budget-Nein

Während Politiker und Parteien gerne nach Hörensagen Abstimmungresultate zu ihren Gunsten deuten, liefern Politologen Fakten. Fakten wie diese: Je stärker die Stimmbevölkerung einer Gemeinde die Prämienverbilligungsinitiative der AL unterstützte, desto höher war die Ablehnung zum Budget des Kantons. Das zeigt die folgende Grafik:

Interpretation Budgetreferendum

Das Neuhauser Stimmvolk sagte am 25. November 2012 mit fast 60 Prozent der Stimmen «Ja» zur Prämienverbilligungsinitiative der AL. Am Sonntag sagten die Neuhauser ebenfalls mit fast 60 Prozent «Nein» zum Budget. Stetten, das die Prämienverbilligungsinitiative der AL ablehnte, nahm auch das Budget an.

Quelle: Abstimmungsresultate Kanton Schaffhausen

2 thoughts on “Fakten zum Budget-Nein”

Comments are closed.